Grüne Beerdigungen

Der Begriff „grünes Begräbnis“ kann für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben. Es kann einfach ein Sarg sein, der aus nachhaltigen Ressourcen stammt, bis hin zu einer Waldbestattung in einem Leichentuch. Unabhängig von Ihren Anforderungen können wir Ihnen gerne weiterhelfen.

Der Grund für die Wahl eines „grünen Begräbnisses“ ist von Person zu Person unterschiedlich, und dieser Grund kann die Art der von Ihnen gewünschten Dienstleistung beeinflussen. Es kann sein, dass Sie die Grabstätte einfach mögen oder dass Ihre Überreste so wenig wie möglich Auswirkungen auf die Umwelt haben sollen.

.

Wir bieten eine Reihe von Optionen, um Ihr Engagement zur Verringerung Ihrer Umweltbelastung zu unterstützen. Unsere Experten können eine nachhaltige Beerdigung für Ihre Liebsten entwerfen und Ihnen bei grünen Bestattungen und Feuerbestattungen helfen.

Grüne Bestattungen

Derzeit gibt es in der Region York 3 grüne Grabstätten:

Während alle oben genannten das Pflanzen von Sträuchern erlauben, erlauben Rufforth und Mowthorpe das Pflanzen von einheimischen Bäumen, und Mowthorpe erlaubt auch das Errichten einiger Denkmäler.

Etwas weiter entfernt sind:

Wenn Sie einen Sarg verwenden, muss es als umwelt friendy eingestuft werden, finden Sie in unseren Särgen Seite für weitere Informationen.

Alternativ können Sie auch ein Leichentuch verwenden. Der Körper ist durch das Leichentuch nicht sichtbar und verfügt über Griffe zum Bewegen des Körpers und ein Brett, das den Körper beim Tragen und Absenken stützt. Um eine Leiche in einem Leichentuch zu transportieren, verwenden wir möglicherweise noch einen herkömmlichen Leichenwagen oder ein diskreteres Fahrzeug, wenn Sie dies wünschen.

Das Einbalsamieren wird aufgrund der Chemikalien im Allgemeinen für eine grüne Bestattung nicht empfohlen.

Grüne Feuerbestattungen

Alle unsere regelmäßig verwendeten Särge stammen aus nachhaltigen Ressourcen. Wenn Sie es jedoch vorziehen, finden Sie auf unserer Seite Särge eine Auswahl umweltfreundlicher Särge.

Alternativ können Sie auch ein Leichentuch verwenden. Der Körper ist durch das Leichentuch nicht sichtbar, hat Griffe zum Bewegen des Körpers und ein Brett, das den Körper beim Tragen stützt. Um eine Leiche in einem Leichentuch zu transportieren, verwenden wir möglicherweise noch einen herkömmlichen Leichenwagen oder ein diskreteres Fahrzeug, wenn Sie dies wünschen.

Grüner Transport

Neu in unserer Flotte ist der brandneue Jaguar I-Pace, ein vollelektrisches Personenkraftwagen, dessen Stromversorgung zu 100% aus erneuerbaren Quellen stammt.

.

Dieses Fahrzeug bietet die Möglichkeit, auf dem Weg zur Beerdigung nur minimale Auswirkungen auf die Umwelt zu haben, oder einfach eine Alternative für diejenigen, die keine traditionelle Limousine nutzen möchten.

.

Wir sind zwar noch nicht in der Lage, einen „Öko-Leichenwagen“ als Teil unserer Flotte anzubieten, aber es ist möglich, einen zu mieten. Wir prüfen dies für die Zukunft.

.

Alle unsere traditionellen Bestattungsfahrzeuge und Hörgeräte verfügen über eine Stop-Start-Technologie, um ihre Emissionen zu reduzieren.

Wir gleichen unsere Emissionen auch mit Eco-Point aus, was bedeutet, dass neue Wälder gepflanzt werden, um der zurückgelegten Kilometerleistung entgegenzuwirken.

.

Die neuen Wälder sind durch den Woodland Carbon Code der britischen Regierung qualitätsgesichert. Der Woodland Carbon Code zertifiziert Projekte nach ISO-Standards, und der Zertifizierungs- und Pflanzstatus jedes Waldes ist über das Markit Environmental Registry öffentlich überprüfbar .

Ecopoint logo
Golden Charter Funeral Plan Slide 1
Members of The National Association of Funeral Directors
Members of The Society of Allied and Independent Funeral Directors

Hauptbüro:

JG Fielder & Son

48-50 Clarence Street

York

YO31 7EW (Karte anzeigen )

Tel.: 01904 654460

Fax: 01904 637413

E-Mail: enquiries@jgfielderandson.co.uk

Golden Charter Funeral Plans