Webcasting / Livestreaming von Diensten

Während es in diesem Land möglicherweise nicht traditionell ist, dass Bestattungsdienste aufgezeichnet oder ausgestrahlt werden, hat die Covid-19-Pandemie soziale Veränderungen erzwungen. Diese haben eingeschränkt, wer persönlich an Beerdigungen teilnehmen kann, sei es aufgrund von Krankheit, Selbstisolation oder Reisebeschränkungen. Darüber hinaus sind die Zahlen, die sicher in einen Veranstaltungsort zugelassen werden, notwendigerweise begrenzt, um soziale Distanzierung zu ermöglichen. Diese Maßnahmen werden noch lange andauern. Selbst wenn religiöse Veranstaltungsorte wieder geöffnet werden, werden wahrscheinlich nur Gottesdienste mit sehr wenigen Teilnehmern abgehalten.

.

Die Nichtteilnahme an einer Beerdigung unterbricht unseren üblichen Trauerprozess, weshalb wir verschiedene Möglichkeiten untersucht haben, eine größere Gruppe in Dienstleistungen einzubeziehen. Einige werden sich dafür entscheiden, zu warten und weiter unten Gedenk- oder Feierdienste zu erhalten. Für diejenigen, die verschieben möchten, sind wir hier, um die Vorkehrungen zu unterstützen, wenn wir dazu in der Lage sind. Aber zu diesem Zeitpunkt wissen wir nicht, wann das sein wird.

.

Da die überwiegende Mehrheit der Menschen Zugang zum Internet hat, ist es am einfachsten, einen Livestream oder einen Webcast für den Dienst zu verwenden. Auf Wunsch können Wörter von Personen gesendet werden, die nicht teilnehmen können, um in den Dienst aufgenommen zu werden. Einige virtuelle Teilnehmer nutzen sogar den Chat-Service in einem Webcast, um ihre Gedanken und Erinnerungen mit der Familie und anderen Zuschauern zu teilen. Dies kann dann mit Spenden über unsere Online-Nachruf- und Spendenseite verbunden werden.

.

Bei der Entscheidung, diese Art von Technologie voranzutreiben, hielten wir es für wichtig, dass eine Reihe von Zielen erreicht werden. Wir wollten private Livestreams für Bestattungen anbieten, damit nur diejenigen, die die Familie sehen möchte, dies tun können. Der Webcast muss von guter Qualität sein, damit die Zuschauer den Service klar sehen und hören können und alle Geräte diskret sind, um den Service oder diejenigen, die persönlich teilnehmen können, nicht zu stören. Schließlich wollten wir einen kostengünstigen Livestream-Service anbieten.

Es gibt verschiedene Systeme, die eine Sendung oder Sortierung erreichen können, aber die meisten sind einfach nicht für das ausgelegt, was zur Erreichung aller oben genannten Ziele erforderlich ist. Einige Krematorien haben ihre eigenen Systeme, aber kürzlich wurde gezeigt, dass einige davon entweder von geringer Qualität sind oder die Systeme unter beispielloser Nachfrage ausgefallen sind.

.

Mit unserem Angebot werden alle von uns festgelegten Ziele zu einem nominalen Preis von 80 GBP erreicht . Das   Der Preis gilt nur, wenn wir die Beerdigung arrangiert haben. Unser Webcast-Service kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden. Bitte sehen Sie die folgenden Beispielvideos:

Dies ist ein Beispiel des Krematoriumsvideos.

cermatorium video

Dies sind Beispiele unserer Live-Übertragung. Eine zusätzliche aufgezeichnete Kopie kann der Familie ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt werden.

sample of a funeral livestream
sample of an outdoor funeral livestream
Golden Charter Funeral Plan Slide 1
Members of The National Association of Funeral Directors
Members of The Society of Allied and Independent Funeral Directors

Hauptbüro:

JG Fielder & Son

48-50 Clarence Street

York

YO31 7EW (Karte anzeigen )

Tel.: 01904 654460

Fax: 01904 637413

E-Mail: enquiries@jgfielderandson.co.uk

Golden Charter Funeral Plans